Digitalisierung.jpg

iQ waterGuard

Das smarte Upgrade für Wasserzähler

Die digitale Revolution des hauseigenen Wasseranschlusses

Wenn es um die Kontrolle des eigenen Wasserverbrauches oder die Jahresendablesung für das Versorgungsunternehmen
geht, ist der Großteil aller 45 Millionen in Deutschland verbauten Wasserzähler bisher für den Benutzer meist nur mit Aufwand verbunden. Auch wenn digitale Wasserzähler oder Zählereinheiten mit Impulsschnittstellen in Zukunft vermehrt zum Einsatz kommen, bieten diese meist nur Vorteile für das Versorgungsunternehmen. Endverbraucher können
bisher von fortschrittlichen Wasserzählern nur passiv, z.B. durch Funkablesung oder Ähnliches profitieren...

..das ändert sich mit dem iQ waterGuard!

WIE FUNKTIONIERT DER IQ WATERGUARD?

In wenigen Minuten installiert und eingerichtet ermöglicht er per Smartphone, Tablet oder PC eine Übersicht über den aktuellen Wasserverbrauch. Dabei bietet er nützliche Zusatzfunktionen, wie Alarme und E-Mail-Benachrichtigung bei Limitüberschreitung oder Leckageerkennung.

Anschluss und Betrieb?
Plug and Count!

Über die Impulsschnittstelle (WG Impuls) oder den Aufsatz am Wasserzähler (WG Sensor) befestigt und an das Stromnetz angeschlossen, wird automatisch ein sicherer Access Point (AP) aufgebaut, über den der iQ waterGuard erreicht werden kann.


Um die Reichweite zu erhöhen, kann der waterGuard zusätzlich in WLan Netzwerke und die iQ Cloud angebunden werden. So erhält der Benutzer aus dem Heimnetzwerk oder der ganzen Welt Zugriff auf den aktuellen Wasserverbrauch.

waterGuard_installation.PNG
iQ waterGuard_seitlich_frei_blaues Logo.png

Von jedem Gerät- alle Informationen im Blick

Der waterGuard erfasst anfallende Wasserverbräuche und stellt das

erfasste Verbrauchsverhalten übersichtlich dar. Der Startbildschirm informiert

über den aktuellen Verbrauchsstatus und liefert erste Hochrechnungen. Hier

werden auch Basisdaten, wie Zählerstand, Wasser-/ Abwasserpreise sowie

der gewählte Alarmmodus dargestellt. Im Fall eines erhöhten Wasserverbrauches erzeugt der waterGuard ein akustisches Signal und informiert auf Wunsch auch

per E-Mail über den Alarm.

Im Menüpunkt Auswertungen wird der Wasserverbrauch pro Tag, Monat und
Jahr übersichtlich dargestellt und dem Benutzer zur Verfügung gestellt. Auch
eine detaillierte Liste der Einzelmessungen kann hier eingesehen werden.


In den Einstellungen können spezifische Informationen, Alarme, Verbrauchsmodi

und -schwellen, Leckage-Empfindlichkeiten sowie Wasser- und Abwasserpreise
festgelegt werden. Unter den Zugangsdaten kann der waterGuard mit

lokalen Netzwerken und der iQ Cloud verbunden und Kontaktinformationen
hinterlegt werden. So wird der Anwender im Alarmfall nicht nur akustisch,

sondern auch per E-Mail benachrichtigt.

LaptopwaterGuard_halb.jpg
iQ water system
Dashboard
Dashboard

press to zoom
Auswertungen
Auswertungen

press to zoom
Zugsangsdaten
Zugsangsdaten

press to zoom
Dashboard
Dashboard

press to zoom

Wir sind leider schon ausverkauft, doch keine Sorge, bald ist wieder Nachschub verfügbar!


Sie möchten einen iQ waterGuard kaufen oder haben Fragen?
Besuchen Sie unseren Amazon Shop oder benutzen Sie unseren Chat oder schreiben Sie
uns unter info@iqwater.de!

Digitalisierung nach Maß

• Aktuelle Verbrauchsübersicht
 

• Optimierung von Wasserverbrauch & -kosten


• Auf Wunsch Weiterleitung

der Verbrauchsdaten
an die iQ Cloud

Hoher datenschutz

• Ohne Internet funktionsfähig
 

• Ohne Registrierung verwendbar


• Weiterleitung der Verbrauchsdaten an externe
Datenbanken (z.B. iQ Cloud) optional

Sicherheit und Kontrolle

• Verminderung von unabsichtlichem
Wasserverbrauch


• Leckageüberwachung
• Senkung von Monitoringkosten


• Reduktion von Versicherungsschäden & -fällen

Alarm-
Funktion

• Alarme/Schwellenwerte

(bis zu drei Modi)


• Benachrichtigung im Notfall akustisch und per
E-Mail (auf Wunsch)